KEK Landkreis Kassel

Der Prozess

Der Prozess des Kreisentwicklungskonzeptes besteht aus drei Phasen:

  1. einer umfassenden Analysephase,
  2. einer anschließenden Konzeptionsphase,
  3. einer Abschlussphase bzw. Vorbereitungsphase für die Umsetzung.

Sowohl in der Analysephase, als auch in der anschließenden Konzeptionsphase werden der breiten Öffentlichkeit mehrere Beteiligungsmöglichkeiten angeboten. Das Beteiligungskonzept ist in nebenstehender Grafik abgebildet.

Die Fachforen werden zu den verschiedenen Themenfeldern eingerichtet und dienen dazu, konkrete Informationen zu erhalten und gewonnene Arbeitsergebnisse fachlich bewerten zu lassen. Um die Ergebnisse der Fachforen auf eine regionale Ebene zu übertragen, werden die Regionalforen eingerichtet. Zu den Beteiligungsmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Kassel erfahren Sie mehr unter Mitmachen.

Das Kreisentwicklungskonzept wird voraussichtlich im ersten Quartal 2021 abgeschlossen.



Gefördert durch

Logo HLR

das Land Hessen
im Rahmen des Entwicklungsplans für den ländlichen Raum des Landes Hessen 2014-2020


mitfinanziert durch

Logo Bund

die Bundesrepublik Deutschland
im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" (GAK)

Logo EPLR