KEK Landkreis Kassel

Die Ziele

Warum braucht der Landkreis Kassel ein Kreisentwicklungskonzept?

Mit dem Kreisentwicklungskonzept besteht die Chance, in einem gesamtheitlichen Dialog, der künftigen Rolle des Landkreises aus der eigenen Perspektive ein Gesicht zu geben. Oder kurz gesagt, die Frage zu beantworten, wohin möchte der Landkreis Kassel sich räumlich, funktional und profilgebend entwickeln.

In einem Kreisentwicklungskonzept werden Grundsätze für die zukünftige Entwicklung des Landkreises erarbeitet und festgelegt. Das Ziel ist es, sich frühzeitig mit den unterschiedlichen Themen, die heute und in Zukunft für den Landkreis relevant sind, auseinanderzusetzen, eine Strategie zu überlegen und entsprechende Maßnahmen zu entwickeln.

Durch das Konzept sollen konkrete, langfristig wirksame und vor allem lokal abgestimmte Lösungen für eine Vielzahl von Herausforderungen und Aufgabengebieten gefunden werden. Die hier vorhandene Projekthomepage ist ein Instrument, um die unterschiedlichen Ideen und Anregungen für das Konzept aufzunehmen. Die Beteiligungsmöglichkeiten werden frühzeitig über diese Projekthomepage unter Mitmachen, aber auch durch die Presse und Aushänge bekannt gegeben.

Ziele

Die Aufgabe des Kreisentwicklungskonzeptes besteht darin, einen Leitfaden für die Entwicklung des Landkreises in den nächsten Jahren für den Zeithorizont bis 2030 zu erstellen. Bezug nehmend auf die momentane und zukünftige Entwicklung des Landkreises Kassel wird das Entwicklungskonzept unter anderem auf folgende Fragen eingehen:
Wie soll sich der Landkreis bis zum Jahr 2030 entwickeln? Wie wird das Leben im Landkreis aussehen und organisiert? Wer wird im Landkreis leben und welche Ansprüche haben die Einwohnerinnen und Einwohner an ihren Landkreis? Wie sieht ein lebenswerter Landkreis Kassel in zehn Jahren aus?

Dabei kommt folgenden Themenfeldern eine besondere Rolle zu:

  • Wohnen
  • Wirtschaft und Arbeiten
  • Daseinsvorsorge
  • Bildung
  • Kultur und Freizeit
  • Verkehr und Erreichbarkeit
  • Tourismus
  • Digitalisierung
  • Klimaschutz

Zielsetzung des Kreisentwicklungskonzeptes ist es, eine gemeinsame interkommunale Entwicklungsstrategie zu erarbeiten, die Schwerpunkte zum einen bei der Zusammenarbeit zwischen den Städten und Gemeinden des Landkreises Kassel zur gemeinsamen Lösung von Probleme und zum anderen auch nachhaltige Maßnahmen zur Verbesserung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit aufzeigt.

 



Gefördert durch

Logo HLR

das Land Hessen
im Rahmen des Entwicklungsplans für den ländlichen Raum des Landes Hessen 2014-2020


mitfinanziert durch

Logo Bund

die Bundesrepublik Deutschland
im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" (GAK)

Logo EPLR